privatgärten - 2015-16 familie L. - di paula polak - ingenieurbüro für naturnahe landschaftsplanung

naturnahe garten- & landschaftsplanung
Direkt zum Seiteninhalt
projekte > privatg
Neuanlage eines Privatgartens inkl. Schwimmteich
Familie L., Burgenland
Steckbrief

Fläche: 4.000m²
Vorgaben: naturnahe, komplette Neuanlage eines Gartens, inkl. Schwimmteich
Planung: Herbst 2015
Umsetzung: Winter 2015 - 2016
Kosten: Planung ca. 3.000€
Schwimmteich ca. 30.000€
Geländemodellierung, Ansaaten & Gehölze
ca. 25.000€
Vorgaben
Ein über 4000m² großer, konventionell bewirtschafteter Maisacker sollte in einen Naturgarten mit Schwimmteich für eine junge Familie umgewandelt werden. Mangels Lottogewinn sollte es auch nicht allzu teuer werden.

Die Umsetzung
Zuerst wurde der Hang terrassiert und ein kleiner Hügel modelliert, dann der Schwimmteich gebaut. An den Grundstücksgrenzen wurden Hecken aus heimischen Gehölzen gesetzt, die Gesamtfläche mit verschiedenen Blumenwiesenmischungen besämt.
Ein Grundstück in Waldnähe sollte immer sofort eingezäunt werden, weil sonst Rehe die jungen Gehölze fressen. Liegt oberhalb ein konventionell bewirtschafteter (Mais-)Acker, sollten am Zaun unbedingt Schilfmatten o.Ä. angebracht werden, damit Kunstdünger und Gifte nicht in vollem Ausmaß auf das Grundstück und in den Teich gelangen.
Wichtig: im Boden des ehemaligen Maisackers befinden sich noch selektive Herbizide, die alles außer Gräser angreifen. Die Keimung der Blumen verzögert sich saher. Also: Geduld!

Winter 2015
Erstbegehung & Baubeginn
2016
Die Fertigstellung
2017
Das erste "komplette Jahr"
2018
Der Garten ist "erwachsen"
...zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.

Zurück zum Seiteninhalt